To-dos und kein Ende

Nach einem ereignisreichen Wochenende ohne Arzttermine (Perückenanzahlung, Frustkauf, Kino, Museumsbesuch, Spaziergänge, Abendessen) war heute wieder ein Tag, wo sich alles um die Krankheit drehte. Zunächst hatte ich meine To-do-Liste geupdatet. Oh man, die wird einfach nicht kürzer, eher länger – obwohl ich so viel mache. Damnit. Nun gut, nützt ja nix, da muss ich ran. Und … Mehr To-dos und kein Ende

Kinderwunsch ade? Freezing und Spritze

Die letzten beiden Tage waren anstrengend. Am Donnerstag hatte ich mehrere Arzttermine: Blutabnahme für die Portlegung, Aufklärung bezüglich des Erhaltes der Fruchtbarkeit, EKG und Herzecho, Gespräch mit der Psychologischen Beratungsstelle. Auszeit in der Terminhektik Trotz aller Termine haben Kati und ich es geschafft, zwischendurch etwas Zeit für uns zu schaffen und ganz wie in Vegas … Mehr Kinderwunsch ade? Freezing und Spritze

Perückenkarusell

Am Mittwoch gab es wieder jede Menge zu tun. Kein Wunder, dass ich schon krankgeschrieben bin, bevor die Therapie beginnt. Die gefühlt Hunderten Termine würde neben der Arbeit niemand schaffen. Mal davon abgesehen was ich alles nebenbei noch managen muss. Puh. Zunächst musste ich wieder zur Frauenärztin: Überweisungen und Krankschreibung abholen. Ich bin gelaufen, weil ich … Mehr Perückenkarusell

Gedächtnisprotokoll Therapievorschlag

Therapie: Die Ärztin schlägt folgende Therapie vor: 6 Monate Chemo, dann die OP (brusterhaltend), danach 3 Monate Antikörper Zusätzliche Therapie: Ich habe die Möglichkeit an der sogenannten Reassure-Studie teilzunehmen. Dabei handelt es sich um eine komplementärmedizinische Begleitung während der Chemotherapie. Dabei wird Reiki als Maßnahme angewandt. Integrative Medizin: Das Klinikum bietet zudem ganzheitliche Angebote für … Mehr Gedächtnisprotokoll Therapievorschlag