WDR-Beitrag: Mach was aus Deinen Genen!

Gestern habe ich einen sehr interessanten Beitrag im WDR zu unseren Genen gesehen.

Bei „Quarks & Co.“ ging es um die Epigenetik – ein noch relatives junges Feld der Genforschung. Wissenschaftler untersuchen dabei, wie sich Gene steuern lassen und entwickeln neue Therapien im Kampf gegen den Krebs – zum Beispiel Leukämie. Die ersten Ergebnisse sind sehr eindrucksvoll.

Man hat herausgefunden, dass sich Gene durch bestimmte Umweltfaktoren wie Sport, Ernährung und Erlebnisse beeinflussen lassen. Sie werden dann von Zellen an oder ausgeschaltet. Die WDR-Redakteure erklären sehr anschaulich, wie genau das funktioniert.

Sehr eindrucksvoll waren eine schwedische Studie in Bezug auf Sport und eine Studie aus München in Bezug auf die Ernährung.

Hier das Video in der WDR-Mediathek:

Mach was aus Deinen Genen!

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s