Make-up und „Haare“ bei Chemo – meine Tipps

„Dir sieht man die Krankheit überhaupt nicht an“ – Diesen Satz höre ich so oft und es freut mich natürlich sehr, dass mir Krebs und Chemo nicht ins Gesicht geschrieben stehen.

Natürlich ist das am Morgen beim Blick in den Spiegel anders. Wie das für Frauen wie mich ist, habe ich in meinem Feature bereits deutlich gemacht. Und auch, weshalb es wichtig ist, sich schön zu fühlen.

Deshalb verrate ich heute ein paar meiner Beauty-Geheimnisse 🙂

Tägliche Gesichtspflege:

Am Morgen:

  • eiskaltes Wasser ins Gesicht
  • Nivea Q-10 Gesichtpflege auftragen

Am Abend:

  • Gesicht waschen mit Ebelin-Waschlotion sensitive
  • Make-up-Entferner von Avene verwenden
  • Weleda Mandel Gesichtscreme auftragen, die ist sehr reichhaltig
  • Für die Augen: Augencreme von Clinique (ebenfalls sehr reichhaltig)
  • bei Bedarf: Zinksalbe bei AkneIMG_0674.JPG

Make-up

  • Immer zuerst Gesichtscreme (wie Nivea Q10) verwenden
  • Zum Kaschieren der Augenringe: Concealer von Bobbi Brown (peach). Ich schwör darauf!
  • Mineralpuder von Artdeco als Grundierung oder Make-up von Vichy auftragen (Flüssig-Make-up wenn die Haut etwas trocken ist, sonst lieber das Puder)
  • Concealer von Maybelline Jade, damit die Schatten unter den Augen ganz verschwinden. Dabei den Concealer mit dem Finger auftupfen.
  • Fürs Abend-Make-up arbeite ich noch mit einem Conturing-Set von Anastasia. Das lässt das Gesicht strahlen.
  • Immer: etwas Rouge auftragen

Augen

  • Lidschatten nach Wahl
  • wenn keine falschen Wimpern: dann Kajal von Dr. Hauschka am oberen und unteren Lid und mit Wattestäbchen verwischen/ verblenden
  • wenn falsche Wimpern dann die von MAC mit MAC-Kleber anbringen und eventuell Lidstrich ziehen mit flüssigem Liner (muss bei MAC-Wimpern aber nicht). Tipp: Das Anbringen der Wimpern kann man sich von einer MAC-Visagistin zeigen lassen.

Augenbrauen

  • ich verwende das Augenbrauen-Set von Anastasia
  • Step 1: Wachs mithilfe des Pinsel aufbringen. Eventuell die mitgelieferten Schablonen verwenden
  • Step 2: Augenbrauenpuder mithilfe des Pinsels aufbringen, die Brauen nachzeichnen
  • Step 3: Finish mit dem hautfarbenen Puder und Highlighter IMG_0300
img_2203
Nachher: Die Augenbrauen habe ich mit Brauengel und Brauenpuder gestaltet. Ein tolles Produkt ist auch Augenbrauengel von Anastasia.
img_2204
Vorher: Auch die Wimpern haben gelitten. Sie sind dünner und kürzer.
img_2205
Vorher: Die Augenbrauen sind nahezu ausgefallen. Nur wenige Härchen sind noch da.

Lippen:

Hier bin ich flexibel nach Lust und Laune mal ein Gloss, mal ein Lippenstift oder nur ein Balm, dann aber den von Weleda. Der hilft ganz schnell bei spröden Lippen.

Obenrum

Was das fehlende Haar betrifft, bin ich sehr experementierfreudig unterwegs. Vor allem liebe ich Hüte. Da kann man sehr viele schöne Looks zaubern. Ich setze darunter ein Tuch auf (Schaltuch ca. 2,50 Euro bei Karstadt), binde ein Haarband (2- 8 Euro) darum und dazu kommt der passende Hut. Oder ich binde mir ein Haarband/ Haarkranz darunter. Seht selbst:

IMG_9579

Was auch sehr schön ist im Sommer: Tücher in Kombination mit einem Haarband oder ein schönes Mützen-Tuch. Wichtig hierbei ist, es mit einem tollen Outfit zu kombinieren, so dass jeder meint, das gehört so zusammen. Dabei auf Schmuck setzen. Das lenkt ab und macht das Outfit komplett.

Und im Übrigen: Das erspart diesen üblen Turban-Look. Ich mag die Turbane und auch die sogenannten Chemo-Tücher nicht. Da sieht man den meisten Frauen die Krankheit gleich an.

Ich probiere auch mal einen Look mit Haaren. Entweder setze ich meine Perücke auf oder aber ich trage ein Haarband (selbstgenäht mit Extensions/ Tressen) unter Hüten und Mützen.

Ansonsten: Viel Wasser trinken! Das ist gut für die Haut.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s