Gesund und nachhaltig: Produkte-Check – so geht’s

1_press_image_codecheck_app_codecheckHeute will ich kurz auf zwei wunderbare Apps hinweisen, die Produkte auf Inhaltsstoffe checken. Der Gedanke dahinter ist, dass in vielen Kosmetika und auch Lebensmitteln bedenkliche Stoffe stecken. Auch krebserregende.

Natürlich kommt es immer auf die Menge an. Aber zu bedenken gilt, dass wir täglich verschiedenste Produkte konsumieren. Alle Inhaltsstoffe zusammen ergeben einen Cocktail. Wie dieser sich auf die Gesundheit auswirkt, kann womöglich keiner sagen. Für sich genommen sind aber bereits einzelne Stoffe nachweislich sehr bedenklich.

So war ich erstaunt, dass in zwei Kosmetika, die ich jahrelang verwendet habe, krebserregende Stoffe stecken. Also weg damit.

Mit folgenden Apps checke ich nun, was ich kaufe:

ToxFox: Diese App ist vom BUND entwickelt worden. Sie weist auf hormonelle Stoffe in Kosmetik hin. Es gibt Studien, die darauf hindeuten, dass diese Stoffe gesundheitliche Probleme verursachen können unter anderem Missbildungen der Geschlechtsorgane, Brust- oder Hodenkrebs, Fettleibigkeit oder verfrühte Pubertät bei Mädchen.

Die Macher der App weisen darauf hin, dass die Kombination mehrerer Produkte mit hormonellen Stoffen zu „einer gefährlichen Dosis führen“ kann.

So funktioniert’s: Einfach mit der Scannenfunktion den Strichcode erfassen.

Codecheck: Mit Codecheck lassen sich sowohl Kosmetikprodukte als auch Lebensmittel überprüfen. Ganze 34 Millionen um genau zu sein. Mit dieser App erhält jeder einen guten Überblick über Inhaltsstoffe, Nährwerte, Hersteller und Herkunft. Anhand von Farben 8rot, grün, hellgrün) lassen sich schnell bedenkliche von unbedenklichen Stoffen unterscheioden. Toll ist, dass der Nutzer erfährt, was sich hinter den einzelnen Stoffen verbirgt und weshalb sie etwa sehr bedenklich sind.

Tolles Gadget: Die App hat zusätzlich einen Button Tipps für den Alltag. Hier sind viele nützliche Informationen zusammengestellt.

So funktioniert’s: Einfach mit der Scannenfunktion den Strichcode erfassen.

In einem meiner nächsten Bolgs werde ich Euch berichten, auf welche Produkte ich jetzt umgestiegen und wie zufrieden ich damit bin.

Bild: Codecheck.info
Advertisements

3 Gedanken zu “Gesund und nachhaltig: Produkte-Check – so geht’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s